ReachAUT 2011

Zum fünften Mal dürfen wir ein Team in unseren Gemeinderäumen begrüßen. Doch in diesem Jahr gibt es eine große Veränderung:

Wir wollen nicht nur Jugendliche einladen, sondern Menschen jeden Alters.

Darum könnt Ihr hier unseren

Flyer

herunterladen, um ihn weiter zu geben und gezielt zu beten.

Wie immer beginnt ReachAUT mit einem Vorbereitungskongress in Deutschlandsberg

 

Tag

Vormittag I

Vormittag II

Nachmittag I

Nachmittag II

Abendprogramm

Fr. 12.8

 

11:00 Uhr

Mitarbeitergottesdienst

 

Ab 16.00 Uhr

Anreise / Anmeldung

 

20.00 Uhr

Details folgen

22.00 Uhr Teamleitertreffen

Sa. 13.8.

9:30 Uhr Biblepower

Jeremia

11:00 - 12.30 Uhr

Teamtreff

14:00 - 16:00 Uhr

Workshop I

Frei/Sport

19:30 Uhr

Details folgen

So. 14.8.

9:30 Uhr

Gottesdienst - WiedERbeLEBT

11:30 - 12.30 Uhr

Teamtreff

14.00 - 16.00 Uhr

Workshop I

16.30 Uhr

Closetalkertime

19.30 Uhr

Details folgen

Mo. 15.8.

9:30 Uhr Biblepower

Jeremia

11:00 - 12.30 Uhr

Teamtreff

14.00 - 16.00 Uhr

Workshop I

Frei/Sport

19:30 Uhr

Details folgen

Di. 16.8.

9:30 Uhr Biblepower

Jeremia

11:00 - 12.30 Uhr

Closetalkertime

 

14.00 - 16.00 Uhr

Workshop II

Frei/Sport

19:00 Uhr

Seminarauswahl

19.15-20.30 Seminarblock I 20.45-22.00 Seminarblock II

Mi. 17.8.

9.30 Uhr Biblepower

Jeremia

11:00 - 12.30 Uhr

Teamtreff

14.00 - 16.00 Uhr

Workshop II

16.30 Uhr

freiwilliges Seminar: Details folgen

19:30 Uhr

Details folgen

Do. 18.8.

9.30 Uhr Biblepower

Jeremia

Packen und Schlafräume reinigen

Transfer in die Gemeinden

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Es geht los!!!

18. August

Gegen 16.00 Uhr kommen das Team und unsere Senioren, die für das leibliche Wohl sorgen werden, in Leoben an.

Um 17.00 Uhr beginnt unser Begrüßungsnachmittag mit einer Vorstellrunde und mit HERZhafter Nahrung.

Es gibt Waffelherzen, um jeden daran zu erinnern, wie sehr Gott uns und jeden Menschen in Leoben liebt.

Anschließend feiern wir Abendmahl, denn wir sind durch Jesus eine Einheit und wollen auch so in den Einsatz gehen.

Mit gemeinsamen Lobpreis und Gebet geht unsere erste Veranstaltung zu Ende.

                

 

Freitag, 19. August

Nach einer Teamzeit am Morgen geht das Team spontan gleich am Vormittag auf die Straße,

um Menschen für die Veranstaltungen einzuladen.

Überhaupt steht der ganze Tag unter dem Motto "Einladen und Üben".

Die Begegnungen in der Stadt sind erstaunlich positiv und offen.

 

ReachAut - Team Leoben 2011

 

Samstag, 20. August

Am Nachmittag verteilen wir als Gemeinde Waffelherzen und Einladungen an unsere Nachbarn. Durch die große Hitze,

die sicher viele ins Freibad gelockt hat, treffen wir leider nicht so viele Menschen an. Aber die, die uns öffnen,

sind sehr überrascht und erfreut. Auch in der Stadtmitte laden wir wieder kräftig ein und es gibt viele gute Begegnungen.

Die Spannung wächst: Wer wird am Abend unserer Einladung folgen zum Thema: "Wie passen Gott und Sex zusammen"?

Tatsächlich haben wir einige Gäste, die durch Musik, ein super Anspiel und für viele mit einem sicherlich überraschenden

Vortrag von Walter Conzett an das Thema herangeführt werden.

     Moderation

  "Ich, ich, ich, ich, ich ..."     "Gott und Sex?!"

 

Sonntag, 21.August

Um 11.00 Uhr startet unser Sonntag der Begegnung mit einem Gottesdienst zum ReachAUT - Thema: "wiedERbeLEBT".

Einige Gäste, Gemeinde und Team nehmen sich gemeinsam Zeit, Gott mit Liedern zu loben, erleben einen fröhlichen Tanz,

ein einprägsames Anspiel und hören eine Botschaft, dass Gott auch aus unserem kleinen, geringen Leben Großes machen kann.

Er sieht in uns die großartigen Möglichkeiten und will uns helfen, sie Wirklichkeit werden zu lassen.

Anschließend wird reichlich gegrillt und es gibt leckeres Essen für alle.

   

    Tanz         Leitung

 

  Worship    Predigt

 

Am Abend geht es dann gleich weiter mit dem Thema "Was kommt nach dem Tod?"  Wir staunen und freuen uns, dass Menschen so

von den Themen angesprochen sind, dass sie es trotz der Hitze auf sich nehmen zu kommen.

Wir sehen das sehr eindrückliche Schauspiel "4000 Punkte", hören ein sehr zu Herzen gehendes Lied und eine klare Botschaft.

Walter fordert zum Schluss zu einer Entscheidung heraus, das Geschenk des ewigen Lebens anzunehmen und ein junger Mann trifft diese Entscheidung.

Wir freuen uns sehr und können noch intensive Gespräche mit Gästen führen.

  "4000 Punkte"            

 

Montag, 22.8.

Am Nachmittag wird noch schnell einiges vorbereitet und ein bißchen ausgeruht, denn um 15.00 Uhr werden

wir von Kulturreferent Valland im Rathaus empfangen.

       Walters Predigtvorbereitung       noch herrscht das Chaos

 

Bei unserem Besuch herrscht eine lockere und fröhliche Atmosphäre, wir können miteinander reden, aber auch vor Herrn Valland,

der Pressereferentin und einigen Sekretärinnen einiges vom Vorabend wiederholen, für Herrn Valland beten und eine Neues Testament und eine

Einladung überreichen. Mit einigen Stadtpräsenten beschenkt und einer Einladung, am Freitag die diesjährige Museumsausstellung

"Die Rückkehr der Götter"

zu besuchen, gehen wir frühlich auf den Hauptplatz, um noch Leute für den Abend einzuladen.

  gute Bewirtung im Rathaus

Am Abend heißt das Thema "Krisen über Krisen - wie kann es nur weitergehen?". Leider kommen nur wenige Gäste, um das Anspiel

über trügerische Hoffnungen zu sehen und den Vortrag über das feste Fundament, das auch in Krisenzeiten hält, zu hören.

 

 

Dienstag, 22. August

Relaxen am Leopoldsteiner See.

     

 

 Mittwoch, 23. August

Am Nachmittag geht es wieder auf die Straße und es ergeben sich wieder einige sehr gute und intensive Gespräche.

  Am Abend kommen leider nicht so viele Gäste - es ist vielleicht einfach zu heiß.

Es geht um das Thema "Wozu bin ich eigentlich (noch) da?". Stefan erzählt von seinem Leben,

wie er den Sinn des Lebens gefunden hat,

wir sehen eine sehr eindrückliche Pantomime über die innere Leere und den Versuch, diese zu füllen

und Iris spricht zum Thema anhand einer Uhr.

  

                                                                                                            

Donnerstag, 24. August

Wieder freuen wir uns über gute Begegnungen in der Stadt und besonders, dass am Abend doch wieder mehr Gäste

zu uns finden und durch Lieder, Anspiel und eine Predigt von Uli deutlich auf die Möglichkeit hingewiesen werden,

dass ein Neuanfang möglich ist.

"Wenn ich Du wäre, würde ich ..."  Vortrag von Uli

     "Set me free!

 

Freitag, 25. August

Auch an diesem Nachmittag gehen wir wieder in die Stadt und suchen das Gespräch mit Menschen.

Am Abend gibt es Pizza, Spiele und einen kurzen Input von Tobi.

  unsere "Senioren"

Samstag, 26. August

Um 10.00 Uhr feiern wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst das Ende von ReachAUT 2011.

In kurzen Beiträgen hören wir, was Gott in dieser Woche getan hat und verabschieden das Team.

Wer mag, ist anschließend noch zu Linsensuppe eingeladen. Für das Team heißt es dann,

auch intern den Einsatz abzuschließen, zu packen und aufzuräumen und am nächsten Tag ist dann

Abfahrt nach Linz zum gemeinsamen Abschluss mit allen Teams.

  Lobpreis    Gebet für das Team

 

  Anspiel "Christman"